Bestattungshaus


Bestattungskultur ist ohne Tradition undenkbar

Die “Pietät Dötenbier” wurde als erstes Kasseler Bestattungshaus 1868 gegründet. Zu einem führenden Bestattungshaus sind wir geworden, weil wir uns nicht nur um die großen Dinge kümmern, sondern vor allem um die vielen, vielen Kleinigkeiten. Kein Hinterbliebener denkt zum Beispiel gerne darüber nach, wie eine Todesanzeige aussehen soll. Aber dafür sind wir ja da. Beratung im Trauerfall ist ganz wichtig!


Ihr Vertrauen ist unsere Motivation

Seit Jahrzehnten vertrauen uns Angehörige, weil wir für die gesamte Bestattung sorgen und viele, zeitraubende Wege erledigen. Rufen Sie uns bei einem Trauerfall - auf Wunsch kommen wir auch zum Hausbesuch.


Auch ein trauriger Anlass bedarf der Information

Weil auch schmerzliche Familienereignisse bekannt gegeben werden müssen, informieren Sie ihren Bekanntenkreis in würdiger Weise durch eine Traueranzeige in der Tageszeitung oder durch Trauerbriefe. Wir helfen und stehen auch hier mit Rat zur Seite - ebenso bei der Organisation von Blumenschmuck, Kränzen und Sargdekorationen.

Unsere Floristikabteilung arbeitet für Sie nach Ihren individuellen Vorgaben, Wünschen oder Vorstellungen - mit immer frischen Materialien.

Wir kümmern uns - zusammen mit unseren Partnern.

Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH
http://www.bestatter.de/bdb2/pages/vorsorge/kuratorium.php

Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG
http://www.bestatter.de/bdb2/pages/vorsorge/treuhand.php